Lüftungstechnik – der Schlüssel zu einem optimalen Raumklima

Frische Luft gehört zum behaglichen Wohnen in Ihren eigenen vier Wänden dazu. Regelmäßiges Lüften ist daher selbstverständlich. Doch allzu oft bleibt das Fenster zu lange geöffnet: wertvolle Raumwärme geht verloren. Wird dagegen nicht ausreichend gelüftet, haben Schimmelpilze nicht nur in Bad oder WC leichtes Spiel.

Um das Klima in den Räumen immer optimal und dabei den Wärmeverlust so niedrig wie möglich zu halten, ist die Installation einer Lüftungsanlage sinnvoll. Man unterscheidet dabei zwischen Abluftanlagen und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung.

Frische Luft ist auch eine Frage der Technik

Einfache Abluftanlagen saugen die Luft aus den „geruchsintensiven“ Räumen wie Küche und Bad gezielt ab. Sie sorgen dafür, dass die Luft in den Räumen nicht zu feucht und damit die Raumhygiene gewährleistet ist. Außerdem wird durch ihren Einsatz kalte Zugluft vermieden.

Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung gehen einen Schritt weiter. Sie saugen die Abluft aus den geruchsbelasteten Räumen und führen sie über einen Wärmetauscher ins Freie. Gleichzeitig erwärmt der Wärmetauscher die ins Haus geführte frische Luft. Diese gelangt dann über Kanäle in die Wohn- und Schlafräume. Dadurch entfällt die übliche Lüftung über das Öffnen der Fenster: der Lüftungswärmeverlust ist absolut gering.

Welche Art der Lüftungstechnik für Ihr Bauvorhaben geeignet, besprechen Sie am besten mit uns: ihrem Team von Kreutner Massivbau GmbH!

. . Impressum      |      Sitemap      |      VOB